Drucken
Kategorie: Traditionelle Gerichte
Zugriffe: 3618

4 EL Mehl in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis es eine schöne gelbe Farbe hat.
1 EL Schweineschmalz dazurühren.
1 l Fleischbrühe angießen. Die Fleischbrühe sollte kalt sein, damit das Mehl nicht klumpt.
1 Zwiebel schälen, würfeln und dazugeben. Mit
3 Lorbeerblätter
2 Msp. Nelken und
je 2 TL Salz, Pfeffer würzen. 20 Minuten kochen lassen. Die Lorbeerblätter dann entfernen.
200 ml Schweineblut (vom Metzger) dazugeben. Nicht mehr kochen lassen.

Dazu isst man Wellfleisch, Sauerkraut und Salzkartoffeln.