Drucken
Kategorie: Traditionelle Gerichte
Zugriffe: 4043

Schweineknöchel in kochendem Wasser mit
1 Lorbeerblatt etwa 2 Stunden köcheln lassen, herausnehmen und warm stellen.
2 mittelgroße Erdrüben
4 Karotten und
4 Kartoffeln waschen, schälen und in Scheiben schneiden. Rüben und Karotten mit zwei Drittel der Knöchelbrühe etwa 15 Minuten kochen. Dann die Kartoffeln zugeben und nochmals 20 Minuten weiter kochen lassen. Das Gemüsekochwasser abgießen und auffangen. Das Gemüse mit dem Handrührgerät zu Brei rühren oder stampfen. Mit
Salz, Pfeffer und
Majoran abschmecken. So viel vom Gemüse- bzw. Knöchelkochwasser zugeben, bis ein weicher Gemüsebrei entsteht.

Das Erdrübengemüse und die Knöchel zusammen mit einem kräftigen Bauernbrot genießen.